Home
Zur Hauptseite
Facebook
Facebook
Kontakt
Kontakt

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mit einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeit von 15,2 Tagen je Arbeitnehmer/-in ergeben sich im Jahr 2015 insgesamt 587,4 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage. Ausgehend von diesem Arbeitsunfähigkeitsvolumen schätzt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin die volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle auf insgesamt 64 Milliarden Euro bzw. den Ausfall an Bruttowertschöpfung auf 113 Milliarden Euro. (Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), Stand 2017)

Die Auswirkungen der hohen Krankenstände sind für den wirtschaftlichen Betrieb eines Unternehmens ein entscheidender Belastungsfaktor. Erfolgreiches Gesundheitsmanagement und eine gezielte Gesundheitsförderung setzen strategisch und praktisch an den Kernpunkten im Unternehmen an.