Home
Zur Hauptseite
Facebook

Facebook

Kontakt

Kontakt

Beweglichkeitstraining – Schmerzfrei, beweglich & leistungsfähig

Dehn- und Beweglichkeitstraining ist der Schlüssel zum Erfolg. Mobilität und Beweglichkeit ist in jedem Lebensbereich aller Menschen von starker Bedeutung. Denn es ist die zentrale Größe eines schmerzfreien Lebens und bildet die dritte Säule zu Ausdauer und Kraft. Nicht nur bei Älteren, sondern auch bei vermehrt sitzender Tätigkeit schränkt sich die Beweglichkeit und damit verbunden die Mobilität ein, wodurch langfristig eine Einschränkung des aktiven Bewegungs- und Lebensraums vorprogrammiert ist.
Auftretende Schmerzen und Funktionsstörungen sind meist myofaszialen Ursprungs. (Faszien sind eine Gewebsstruktur, die unter anderem Muskeln, Sehnen und Knochen umhüllen). Je nach Struktur oder Gesundheit der Faszien, können Schmerzen, Verletzungen und/oder Entzündungen entstehen.
Dies bedeutet, dass sich durch bestimmte Haltungen oder Bewegungen/zu wenig Bewegung, wie beispielsweise eine sitzende Tätigkeit im Berufsleben, die faszialen Strukturen ändern, da eine eintönige Bewegung stattfindet, beziehungsweise diese Faszien nicht gefordert werden.
Faszien beeinflussen den Muskeltonus, also die Spannung, die in dem Muskel vorherrscht. Wenn Faszien nicht gefordert oder überlastet werden, sich also insgesamt negativ in ihrer Struktur verändern und somit nicht voll funktionstüchtig sind, dann wird die Gesamtbeweglichkeit eingeschränkt. Faszien stehen in direkter Affinität mit den Muskeln, Knochen und Sehnen.
Deshalb reicht es nicht aus, ausschließlich Muskulatur aufzubauen oder die Ausdauer zu trainieren, denn wir alle müssen unsere Mobilität und Unabhängigkeit aufrecht halten. Durch sog. „stretching“ (Dehnen) schafft man es, die fasziale Struktur ins positive zu verändern, da die myofaszialen Strukturen durch bestimmte Dehnübungen wieder aktiviert und beansprucht werden. Somit können langfristig Schmerzen und Verspannungen beseitigt und ein aktives schmerzfreies Leben geführt werden.

Wir zeigen Dir wie es geht ​